Klönen, Kaffee und jede Menge Kuchen beim Neumühler Turmcafé

Am Sonntag, 5. Mai, öffnet wieder das beliebte monatliche Turmcafé der Evangelischen Kirchengemeinde Duisburg Neumühl von 15 bis 17 Uhr in der Gnadenkirche am Hohenzollernplatz seine Türen. Auch dieses Mal gibt es zu Kaffee und Tee leckere, zum größten Teil selbstgebackene Kuchen. Das Turmcafé wird immer von unterschiedlichen Gruppen der Gemeinde durchgeführt. Organisation, Service und Bewirtung übernehmen diesmal Turmcafé-Urgestein Gisela Usche und ihr Team.

Der Verkaufserlös von Kaffee und Kuchen fließt wieder in die Instandhaltung der Gnadenkirche. Kuchenspenden sind gern gesehen und können im Alten Pfarrhaus, Obermarxloher Straße 40, Tel. 0203 / 580448, abgegeben werden.

Infos zur Gemeinde gibt es im Netz unter www.ekir.de/neumuehl.

 

 

  • 29.4.2024
  • Rolf Schotsch
  • Red