Irisch-schottische Klänge im Gottesdienst mit anschließender Brotzeit

Am Sonntag, 7. Juli 2024 erwartet die Gläubigen in der Huckinger Kirche, Angerhauser Straße 91, um 18 Uhr ein Gottesdienst mit irischer und schottischer Musik, in dem auch Dudelsack-Klänge zu hören sind. Engagierte Musiktalente der Evangelischen Versöhnungsgemeinde versetzen die Anwesenden mit ihren Instrumenten in Highlands und irische Landschaften. Die Lieder stammen überwiegend aus der Sammlung der „Wild Goose Resource Group“, die die Gestaltung und Schaffung neuer Formen des Gottesdienstes fördert. Das Team um die Organisatorinnen Kirchenmusikerin Anke Schmock und Brunhild Blum lädt mit Pfarrer Bodo Kaiser herzlich zu dieser besonderen geistlich-musikalischen Reise ein und freut sich darauf, die anschließende Brotzeit nach dem Gottesdienst mit allen zu genießen.

Infos zur Gemeinde gibt es im Netz unter www.evgds.de.

 

  • 27.6.2024
  • Rolf Schotsch
  • Red