Alphorn zu Gast beim Orgelcafé

In der Hamborner Friedenskirche, Duisburger Straße 174, öffnet am Sonntag, 14. Januar 2024 um 15 Uhr das Orgelcafé. Das Konzept, auf der Empore, ganz nah an der Orgel zu sitzen, der Musik und den Erklärungen zu lauschen und danach Kaffee und Kuchen zu genießen, kommt gut an.

Diesmal ist neben Organistin Tiina Henke auch Waltraud Prinz von den Duisburger Philharmonikern mit ihrem Alphorn zu Gast. Das Alphornblasen ist ihr besonders ans Herz gewachsen, da es zu den Ursprüngen der modernen Blechblasinstrumente zurückführt. Der charakteristische weiche Klang dieses naturnahen Instruments und die außergewöhnlichen Möglichkeiten beim Musizieren mit der Naturtonreihe sind Bereicherung und Faszination zugleich.

Es gibt daher beim Orgelcafé viel über Besonderheiten, Funktionsweise von Orgel und Alphorn zu erfahren. Aber insbesondere ist zu hören, mit welcher Freude beide Instrumente gespielt werden. Der Eintritt ist frei, eine Spende für die Kirchenmusik nimmt die Gemeinde gerne an. Organisiert wird das Ganze von Kirchenmusiker Tiina Henke, die jetzt im Ruhestand ist, das Orgelcafé in Hamborn erfand und jetzt wieder ins Leben rief.

Infos zur Gemeinde gibt es im Netz unter www.friedenskirche-hamborn.de.

 

  • 5.1.2024
  • Rolf Schotsch
  • Tanja Pickartz